Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Über Laura M. Schwengber

Biographie

Geboren und aufgewachsen bin ich im Spreewald. Von klein auf belegte ich dort eine ganze Reihe Musikschulkurse, hatte Gesangsunterricht, lernte Tanzen und natürlich Blockflöte spielen. Noch in Grundschultagen lernte ich meinen bis heute besten Freund Edi kennen. Durch eine Erbkrankheit lebt Edi heute taub und blind. Gemeinsam entwickelten wir unsere eigenen Geheimsprachen, lernten aber auch das offizielle Lormen und Braille. Erste Gebärdensprachkurse hatte ich im Sommer 2010, direkt nach meinem Abitur in Berlin. Gebärdensprachdolmetschen studierte ich dann in Magdeburg (2009/10) und wechselte nach dem ersten Semester an die Humboldt-Universität zu Berlin, wo ich dann den Kombi-B.A. Deaf Studies und Deutsche Gebärdensprache abschloss. Neben dem Dolmetschen (Staatliche Prüfung Gebärdensprachdolmetschen 2012) interessierte mich schon immer das Unterrichten und Sprachen sowieso, und so schloss ich 2019 noch den Lehramts-Bachelor in Gebärdensprach- und Audiopädagogik mit dem Zweitfach Englisch ab. Damit biete ich auch das Dolmetschen zwischen gesprochenem Englisch und der Deutschen Gebärdensprache an. Für diese Sprachkombination kann man sich bislang in Deutschland nicht offiziell prüfen lassen. Direkt nach meinen beiden Bachelorabschlüssen an der Humboldt-Uni schrieb ich mich für den Master "Barrierefreie Kommunikation" an der Stiftung Universität Hildesheim ein und beendete ihn 2021 mit einer vom BDÜ ausgezeichneten Arbeit über die Barrierefreiheit der Social-Media-Kanäle der Bundesregierung und der Aktion Mensch. Mit dem Master habe ich einen guten Überblick über die verschiedenen Barrieren in unserer täglichen Kommunikation (Untertiteln, Audiodeskription und Techniken für blinde Menschen, barrierefreie Websites, Textverstehen, verschiedene Arten von Barrieren uvm.). Besonders interessiere ich mich für digitale Kommunikation und bin nun u.a. auch als Dolmetscherin für Leichte Sprache tätig. Den Master kann ich übrigens enorm empfehlen. Ich mag ihn so sehr, dass ich dort mittlerweile sogar unterrichte. 

Das Dolmetschen in und aus der Deutschen Gebärdensprache gehört nach wie vor zu meinen liebsten Tätigkeiten. Dort lag mein Dolmetschschwerpunkt bis 2019 auf dem Dolmetschen von Konzerten und Musikveranstaltungen. Ich war auf Tour mit Peter Maffay, auf der Bühne mit Grönemeyer, Backstage mit Billie Eilish und zu Gast bei Markus Lanz und im Fernsehgarten. Zu meinen persönlichen Highlights gehören das Wacken Open Air, das Lollapalooza, Konzerte mit dem Babelsberger Filmorchester und der Eurovision Song Contest, wo ich jeweils die Musik in Gebärdensprache dolmetschte. Zu meinem Team #dieMitDenHändenTanzen gehörten bis zu unserer Auflösung taube und hörende Dolmetschende und Artists und ein festes Management-Team von parvenue Nürnberg. Meinen Artikel im Handbuch "Barrierefreie Kommunikation" (Rink/Maaß, Frank & Timme 2020, Seiten 741 ff.) gibt es Open Access hier: "Barrierefreiheit bei Kulturevents und Live-Veranstaltungen"

Im Zuge meiner Ausbildung zur Social Media Managerin an der IHK gründete ich 2019 ein Team aus Expert*innen mit und ohne Behinderung, die Organisationen und Einzelnpersonen zum Thema #BarrierefreiPosten schulen. In Workshops und Keynotes leiten wir zur Erstellung von möglichst barrierefreien Postings an. Mehr dazu unter www.barrierefreiposten.de und überall, wo es Hashtags gibt.

Seit 2021 promoviere ich auch mit dem Forschungsschwerpunkt Barrierefreiheit in den Sozialen Medien. Weitere Paper sind in Vorbereitung.

Von Berlin und Hannover aus dolmetsche und berate ich bundesweit Organisationen und Einzelpersonen, bin virtuell aber auch gern in der ganzen Welt unterwegs. Zuletzt in Uruguay, Wien und Köln am gleichen Tag. 

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!

Akademische Laufbahn

Kombi-B.A. Deaf Studies (Sprache und Kultur der Gehörlosengemeinschaft)
und Deutsche Gebärdensprache, Humboldt-Universität zu Berlin, 2018

B.A. Rehabilitationspädagogik - Schwerpunkt Audio-/Gebärdensprachpädagogik, Lehramt
Zweitfach Englisch, Humboldt-Universität zu Berlin, 2019

M.A. Barrierefreie Kommunikation, Stiftung Universität Hildesheim, 2021
Leichte Sprache, barrierefreies Web, Untertitelung und Audiodeskription, Barriere-Index, Barrierefreie Rechtskommunikation, Gesetzliche Grundlagen uvm.

Promotionsstudentin Stiftung Universität Hildesheim, Dissertationsprojekt zur Barrierefreiheit in den Sozialen Medien

Services

Deutsche Gebärdensprache

Staatlich geprüfte Dolmetscherin, seit 2012
Bundesweit tätig mit Schwerpunkten in Berlin und Hannover

 

Dolmetschen zwischen den Arbeitssprachen

  • Deutsch und Deutscher Gebärdensprache
  • Englisch und Deutscher Gebärdensprache
  • Deutsch und Lormen für taubblinde Menschen

 

Assoziierte Tätigkeiten

Ehrenamtlicher Vorsitz des Berufsverband der Gebärdensprachdolmetscher/-innen Berlin/Brandenburg e.V., 2016 - 2019
Ehrenamtliche Vertreterin des BGBB e.V.  im Bundes-Länderrat
Sprecherin des Bundes-Länderrates des Berufsverband der Gebärdensprachdolmetscher/-innen Deutschlands e.V. von 2017 - 2020
Regelmäßige Anleitung von Dolmetsch-Praktikant*innen 

Mitgliedschaften:
Berufsverband der Gebärdensprachdolmetscher/-innen Berlin/Brandenburg e.V. (BGBB)
Berufsverband der Gebärdensprachdolmetscher/-innen Niedersachsens e.V. (BeGiN)
Bundesverband der Gebärdensprachdolmetscher/-innen Deutschlands e.V. (BGSD)
Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ)

 

Leichte Sprache

Dolmetscherin, Verstehensassistentin und Dozentin seit 2021
Nach den Regeln der Forschungsstelle Leichte Sprache (Universität Hildesheim) und dem Duden Leichte Sprache

 

#BarrierefreiPosten

Beratung und Informationen zur Erstellung barrierefreier Social-Media-Postings gemeinsam mit einem Team aus Expert*innen mit und ohne Behinderung(en)

 

Universitäre Lehre

Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Übersetzungswissenschaften und Fachkommunikation

Bachelor Internationale Kommunikation und Übersetzen: Wissenschaftliches Arbeiten
Community Interpreting Deutsch - Englisch
Master Barrierefreie Kommunikation: Techniken für Sehgeschädigte, Leichte Sprache und Audiodeskription im Digitalen / Barrierefreies Web, Interdisziplinäre Perspektiven auf Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit in der hörenden Mehrheitsgesellschaft

Betreuung von Bachelorarbeiten

 

Außerdem

hab ich mal Zeitungen ausgetragen, gekellnert, Englisch-Nachhilfe gegeben, unfassbar viele Teller abgewaschen, Kurspläne in einer Gebärdensprachschule geschrieben, war Betreuerin im Kletterwald und Fotografin für Spreewaldkähne.
Kommunikationsassistentin für Deutsche Gebärdensprache seit 2009
Social-Media-Managerin (IHK) seit 2019

Laura M. Schwengber

Gebärdensprachdolmetschen,
Dolmetschen in Leichte Sprache,
Barrierefreie Kommunikation,
Social Media und Akademisches

Berlin, Hannover, bundesweit
und in diesem Internet.

Kontakt

info@lauraMschwengber.de

Dolmetschanfragen

dolmetschen@lauraMschwengber.de

Socials

#LauraMSchwengber #BarrierefreieKommunikation #Gebärdensprache #LeichteSprache #digitaleLehreBarrierefrei #BarrierefreiPosten #Bildbeschreibung !B #Hannover #Berlin #Kaffee

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close